Browsing Tag

trennung

Outfits

Originelles Valentinstagsgeschenk für ihn, unseren Bonus-Papa

personalisiertes-buch

Werbung | Als mein Verlobter in unser Leben trat, war Liam 2 Jahre alt. Seitdem begleitet er den kleinen Mann bei seinen wichtigsten Meilensteinen. Bei unserem ersten Familienurlaub in Spanien, hörte ich zum ersten Mal einen Begriff von unserem schwedischen Freund, den ich bisher noch gar nicht kannte. Sympathischer und treffender hätte das Wort jedoch nicht sein können: „Bonus-Papa“ –  in Skandinavien weit verbreitet in Patchworkfamilien. Aus Stiefeltern, werden ganz einfach Bonus-Eltern. Denn mein Verlobter hat ganz bestimmt nicht die Absicht, Liams leiblichen Vater, zu dem er übrigens sehr regelmäßigen Kontakt hat, zu ersetzen. Im Gegenteil: „Ich habe zwei Papas. Papa H. und Papa M.“ Für Liam ist die Sache glasklar.

Continue Reading
Personal

Die Trennung.

Es war nachts. Die Uhr zeigte 3:43, als ich plötzlich schweißgebadet wach wurde und meinen Atem regulieren musste, weil ich den schlimmsten Alptraum zu jener Zeit hatte. Man kann es Vorsehung, Aberglauben oder auch Intuition nennen. Aber in dieser Nacht verriet mir mein Unterbewusstsein, dass es Zeit war, loszulassen. Und dann war sie da: So plötzlich, etwas unerwartet und doch mit lautstarker Ankündigung: Die Trennung:

Continue Reading

Personal

Neues Leben, neue Kolumne

mamablog-kiel-kolumne-scheidung-ehe

Eigentlich wollte ich schreiben, wie schmerzhaft es ist, wenn ich mich jedes zweite Wochenende von Liam trennen muss, weil er dann bei seinem Vater ist. Eigentlich wollte ich schreiben, welche emotionalen Hindernisse ich in diesem Trennungsjahr – nicht als Frau, sondern als Mutter – überwinden musste, weil es für mich eine psychische Belastung war, mein Kind auch mal „abzugeben“: Wie oft waren die Freitage, an denen wir uns verabschieden mussten, die schlimmsten Wochentage und die Sonntagabende, an denen ich meinen kleinen Jungen wieder in die Arme schließen konnte, waren die besten.

Continue Reading