Browsing Tag

Mama

Babykolumne

#MamiMitWort: Eltern werden Liebespaar bleiben

eltern werden, velriebtes paar, mamablog, momblog, besten momblogs, deutscher mamablog, babyblog, babykolumne, familienblog, deutscher blog, kieler blog, blog kiel

„Ihr müsst euch auch als Eltern Zeit zu zweit nehmen!““ Diesen gut gemeinten Tipp habe ich während meiner Schwangerschaft von so vielen Menschen in meiner Umgebung bekommen. Um ganz ehrlich zu sein, erschien mir dieser Ratschlag zu diesem Zeitpunkt nicht so wichtig. Ob reine Naivität oder eher mein ungebrochener Optimismus schuld daran waren, weiß ich nicht. Ich nahm ihn einfach nicht ernst und dachte mir, dass es doch irgendwie laufen würde, ohne, dass man so ein großes Ding daraus macht! Meine Eltern haben es doch auch geschafft – sogar mit 2 Kindern in einem fremden Land. Sie waren fantastische Eltern und führten gleichzeitig eine harmonische Ehe. Dann schaffen wir das auch. Dachte ich immer wieder. Was kann uns denn schon nach 9 Jahren Beziehung passieren?

Continue Reading

Babykolumne

Schreckensmomente im Leben einer Mama

Jede Mutter wird sie kennen: die Schreckensmomente. Die Momente, in denen einer Mama das Herz beinahe stehen bleibt, in denen man hektisch nach Luft schnappt und in denen man vollkommen hilflos und verzweifelt scheint. Letzte Woche erlebte ich diese Schreckensmomente und muss mich bis heute noch von ihnen erholen. Was war denn nun passiert?

Continue Reading

Babykolumne Family

#MamiMitWort: Mein erstes Jahr als Mama

Liams erster Geburtstag im März war auch irgendwie mein erster Geburtstag. Denn in meinem ersten Jahr als Mama habe ich mich selbst neu kennengelernt. Es war ein Jahr voller Emotionen, die von überwältigendem Glück bis hin zu einigen Frustrationen reichten. In diesem Jahr bin ich erwachsen geworden. Ich habe gelacht und geweint – vor Freude und Sorge. Ich war eine wandelnde Hormonbombe. Doch etwas war immer da – meine unendliche Liebe zu meinem Kind.

Continue Reading

Babykolumne

Mamizeit: 5 Dinge, die ich mir gönne

Jede Mama kennt sie: die Mamizeit. Ob nur eine halbe Stunde, einen Nachmittag oder ein ganzes Wochenende – wenn unsere Kleinen bei Papa, Oma, Opa oder Babysitter sind und wir Mamas Zeit für uns haben, drehen wir so richtig auf. In Rekordzeit werden wir kreativ, wenn es um unsere „Freizeitgestaltung“ geht. Denn jetzt heißt es: Schnell all diese Dinge tun, die uns gut tun, die aber oft zu kurz kommen, weil alles andere Vorrang hat. Deswegen erzähle ich heute, welche fünf Dinge ich mir in meiner Mamizeit gönne. Aber ich bin mir sicher, dass sich auch einige Nicht-Mamas in dem einen oder anderen Punkt wiederfinden werden 🙂 Also, fangen wir an:
Continue Reading

Babykolumne

Ein Brief: Happy Birthday, Liam

Mein Junge,

während ich diesen Text schreibe, schläfst du neben mir. Du hattest einen aufregenden Tag, hast neue Freundschaften auf dem Spielplatz geschlossen, hast getobt und gelacht, gesungen und auch getanzt. Ein Tag voller Emotionen. Ein Tag, der für dich mehr war als nur ein ganz normaler Sonntag. Denn mit jedem Tag entdeckst du die Welt mit deinen Augen, die so liebevoll und so unschuldig sind. Mein Liam, bewahre dir das Leuchten in deinen wunderschönen Augen. Bewahre dir deine Tiefsinnigkeit und bewahre dir dein Selbstvertrauen. Denn dann wirst du alles in deinem Leben erreichen! Bleib wie du bist und die Menschen werden dich schätzen. Sei ein freundlicher Junge und später ein höflicher Mann, aber lasse dir nicht alles gefallen. Habe Manieren, aber lerne auch, dich durchzusetzen. Stehe zu deiner Meinung und sei mutig, sie zu äußern. Sei ehrlich und loyal. Lerne von den Älteren und Klügeren. Höre ihnen zu und respektiere ihren Rat. Sei du selbst und versuche dich immer zu öffnen. Stelle dich deinen Ängsten und du wirst merken, dass du sie besiegst. Sei immer ein guter Freund, ein echter Zuhörer, ein realistischer Träumer und ein starker Kämpfer. Merke dir dabei immer eins: Egal, wo du bist, was du machst, wen du liebst und wen du nicht magst – ich werde immer zu dir stehen!

Continue Reading

Beauty

Beauty: Mein Valentinstags-Look mit selbstgeschnittenen Haaren

Heute möchte ich euch meinen Valentinstags-Look zeigen, auch wenn der Valentinstag und ich wohl nie Freunde werden. Jedes Jahr – ungelogen jedes Jahr -kommt immer etwas dazwischen, was uns davon abhält, den Tag so zu feiern, wie man ihn sich nun einmal so wünscht. Romantisch, schick und lauter Liebesgesäusel. Dieses Jahr verordnete uns eine fiese Erkaltung Hausarrest. Statt einer romantischen Datenight stand heute extremes Couching auf dem Programm. Her mit dem Pfefferminztee, wer braucht schon Wein? Dennoch habe ich meine Palette von BHCosmetics rausgekramt, um mich zu mindestens ein wenig in Valentinstagsstimmung zu bringen.
Continue Reading