Browsing Category

Outfits

Outfits

Rock aus Neopren und Rüschen, Schleifenpullover, Felljacke

Schleifenpullover, Pullover mit Schleifen, Rüschnerock, Felljacke

Nachdem ich euch erst vor kurzem meinen ersten Frühlingslook gezeigt habe, geht heute die luftige Outfit-Reihe weiter. Denn ich trage einen schwarzen Rock aus elastischem Neopren, mit hoher Taille und Rüschenverzierung. Wie mehrfach von mir erwähnt, liebe ich Rüschen und Schleifen als Accessoire so sehr, dass ich aktuell nicht auf die mädchenhaften Details verzichten möchte.

Pullover mit Schleifen und Fake-Fur-Weste

Deswegen trage ich auch diesen Pullover mit Schleifen an den Ärmeln, die übrigens trompetenförmig sind und somit voll und ganz meinen Geschmack treffen. Damit ich es trotzdem kuschelig habe, kombiniere ich diese weiche Fake-Fur-Weste dazu, die ihr schon öfter auf Instagram sehen konnte. Die gesteppte Tasche und die schlichten Pumps runden den Schwarz-Weiß-Look ab, findet ihr nicht auch? Übrigens mein sehr strenger Gesichtsausdruck auf dem letzten Bild spiegelt nicht meine wahre Stimmung wider.:) Ich glaube, der Wind war schuld daran. Da ich krampfhaft versucht habe, mir die Haare aus dem Gesicht zu halten.

Wie findet ihr diesen Look?

Continue Reading

Outfits

Frühlingsoutfit: Kleid mit Schleife und Rosa Mantel

Kleid mit Schleife FRühlingsoutfit 2017 Schleifen

Kleid mit Schleife und Rosa Mantel

Heute seht ihr das erste Frühlingsoutfit 2017 auf dem Blog. Zu diesem verspielten Kleid mit Schleife an den Schultern kombiniere ich diesen Mantel mit drapiertem Kragen ebenfalls in zartem Rosa. Dazu gesellen sich meine heißgeliebten Valentino Rockstud Lookalikes, die ich wirklich nur zu sehr besonderen Anlässen trage. So kamen sie erst kürzlich bei meinem Geburtstagsdinner im Superior Hotel Birke zum Einsatz.

Schleifenkleid in Rosa

Auch das Schleifenkleid in Rosa habe ich zu meinem runden Ehrentag getragen. Es hat wirklich eine tolle Qualität, der Stoff schmiegt sich nur so um den Körper herum und trotz 3-Gänge-Menü mit reichlich Dessert habe ich mich dank strukturiertem Streckmaterial pudelwohl darin gefühlt. Sogar mein Mann fand das Kleid mit den Schleifen sehr hübsch, auch wenn er sonst kein Fan von verspielten Details wie eben Schleifen oder Rüschen ist. .-) Also, wenn auch ihr demnächst ein Date habt, dann kann ich euch das Kleid wärmstens empfehlen!

Schleifen sind in 2017 ein großer Trend

Schleifen sind das Trend-Detail im Jahr 2017 und dominieren Kleider, Schuhe und Blusen. Vor ein paar Wochen habe ich euch ja auch schon meine liebsten Schleifenschuhe von ASOS gezeigt und sie mit Netzstrumpfhosen gestylt. Beliebt sind momentan auch Jeansjacken mit kleinen Schliefen. Als Statment-Element entdeckt man sie aber auch auf Hosenanzügen sowie an üppig geschnittenen Ärmeln.

Frühlingsstimmung

Und ja, ich muss gestehen, dass ich mir während des Shootings die Sonne herbeigewünscht habe. Dennoch bin ich absolut in Frühlingsstimmung und freue mich endlich wieder mit meinen zwei Männern ausgiebig am Strand in Schliksee spazieren und picknicken zu gehen. Das kann man hier bei uns in Kiel wirklich wunderbar, auch bei milden Temperaturen.

Seid ihr auch so in Schleifen-Fieber wie ich?

Continue Reading

Outfits

Teddy Coat Trend: So kombiniere ich den Kuschelmantel

Teddy Coat Trend

Na, was ist wohl der kuscheligste Trend in der kalten Jahreszeit? Für mich definitiv der Teddy Coat. Der sogenannte Teddy Shearling Wool Coat begleitet mich schon seit Jahren durch die kalten Wintermonate. Auch, wenn wir in dieser Woche am 01.03.2017 den meteorologischen Frühlingsanfang feierten, ist diese flauschige Jacke unverzichtbar für mich.

Teddy Coat richtig kombinieren

So richitg beliebt wurde der Teddy Coat als die französische Stilikone Carine Roitfeld ihn mehrfach ausführte. Ist diese Frau nicht der Wahnsinn? Alles, was sie trägt, will ich auch haben. 🙂 Damit ich als sehr kleine Person nicht völlig in der Masse des Stoffes untergehe, habe ich mich für eine High Waist Skinny Jeans und Pumps entschieden. So strecke ich mich optisch zumindest ein bisschen. Der Hirten-Look hat zwar auch seinen Charme, aber ich mag es immer lieber ein bisschen klassischer. 🙂 Generell würde ich persönlich keine weit geschnittenen Hosen zu dieser Jacke trage.

Teddy Coat Shearling

Bereits zu meiner Schwangerschaft mit Liam liebte ich den Teddy Shearling Wool Coat sehr. Hier könnt ihr übrigens ein paar Outfitbilder aus meiner Kugelzeit, die damals noch in den Anfängen war, sehen. Wie ihr seht, bin ich ein Fan von klassischen Stücken, die man immer und immer wieder tragen kann. Ich sortiere meinen Kleiderschrank zwar oft und viel aus, aber von dieser Jacke konnte ich mich nie trennen. Und das war auch gut so. Oder was sagt ihr?

Liebt ihr auch den Teddy Coat Trend?

Continue Reading

Outfits

So stylt man die Baker Boy Mütze erwachsen und stilsicher

Ein Hauch Paris, ein Hauch Kate Moss: Die Baker Boy Mütze ist mein momentanes Lieblings-Accessoire. Findet ihr nicht auch, dass die Schirmmütze eine Klasse für sich ist? Wie langweilig wäre der Look ohne diese wundervolle Ballonmütze!

Übrigens trage ich dazu einen schwarzen Pullover mit verziertem Kragen, einen Wildlederrock und diese Suedette Overknees. Allesamt Fundstücke vom OASIS Store. Übrigens seht ihr richtig: Es blitzt tatsächlich eine Netzstrumpfhose hervor. Damit ich aber bei diesen eisigen Temperaturen nicht erfriere, habe ich mich für die Omi-Variante entschieden und einfach eine ganz gewöhnlich dunkle Strumpfhose drübergezogen. So sieht man immer noch das Netzmuster, nur eben ein bisschen dezenter. Tja, was soll ich sagen: Im Nachhinein finde ich diese Alternative sogar noch viel schöner als die nackte Variante. Oder was sagt ihr? Nicht zu vergessen ist dieser wundervolle Wollmantel aus Strukturmix, der mich während des bitterkalten Fotoshootings schön warm und kuschelig hielt.

Was sagt ihr zu dem Baker Boy Cap?

Continue Reading

Outfits

Fake Fur Stola, Grobstrickpulli, Chloé Faye Alike

Hurra, da bin ich wieder und heute mit einem ganz neuen Outfit! Passend zu den Minusgraden habe ich mich im wahrsten Sinne des Worte in Schale geschmissen. Denn heute dreht sich bei mir alles um das neue Winter-Essential 2017: Der schlichte Schal hat nämlich ein stylishes Update bekommen und erscheint nun auf dem Blog in Felloptik. Fake Fur versteht sich. Dennoch bin ich selbst überrascht von mir selbst: Denn dass ich irgendwann einmal eine Fake Fur Stola tragen würde, hätte ich bis vor kurzem selbst nicht für möglich gehalten: Ich meine, irgendwie hat das Teil einen verstauben Ruf oder? Ich zumindest hatte immer eine komische Assoziation zu diesem aktuellen Glam-Piece: Die Stola besaß für mich persönlich nie etwas Elegantes. Eher im Gegenteil. Sie wirkte immer ein bisschen protzig und teilweise altbackig. Zum Glück gibt es Pinterest, die inStyle und Co. Denn so konnte ich mich davon überzeugen lassen, dass der flauschige Schal weitaus mehr Potential hat, als bisher von mir angenommen. Ich fand ihn um ehrlich zu sein immer ganz gruselig. Vor allem als Accessoire zum Ballkleid!

Stola by Marc Cain

Aber so wie die Mode nun einmal ist, habe ich plötzlich das gute alte Stück für mich neu entdeckt. Kombiniert zu diesem Grobstrickpulli, hat man nicht nur einen kuscheligen Warmhalter, sondern auch einen echt aufregenden Look. Oder was sagt ihr? In dem Slider seht ihr ein Exemplar von Marc Cain. Übrigens findet ihr bunte Marc Cain Kleider noch mehr Mode von dem Designer, der auf dieser Fashion Week mehr als gehyped wurde. Alles in allem finde ich, dass wir auf die Stola in diesem Winter wirklich nicht verzichten sollten. Besonders zu eher zarten Looks wirkt der Fake Fur Schal als toller Stillbrecher.

Grobstrickpullis & Chloé Faye Alike

Passend zu den kalten Temperaturen trage ich außerdem einen super kuscheligen Grobstrickpulli von ASOS. Als Accessoire habe ich mich für eine Tasche von Sassclassy, die als echtes Lookalike der Chloé Faye durchgeht, entschieden. Last but not least trage ich die Netzstrümpfe zu meinen Pumps.

Wie findet ihr denn die Stola?

Continue Reading

Outfits

So machst du den Netzstrumpfhosen Trend richtig mit

Wie kombiniert man Netzstrumpfhosen eigentlich richtig? Die fishnet socks sieht man momentan bei fast allen möglichen Outfit-Variationen. Ob unter der Jeans oder mit offenen Schuhen – Netzstrümpfe sind aktuell der Trend schlechthin!  Auch ich liebe es, meinem Look mit ihnen das gewissen Etwas  zu verleihen.

So stlyst du die Netzstrümpfe richtig!

Ich weiß, dass viele diesem Trend eher skeptisch gegenüber stehen. Deswegen fragen sich bestimmt auch einige von euch: „Wie stylt man denn nun die Netzstrümpfe so, dass der Look entspannt und nicht zu drüber wirkt? Wie ihr seht, trage ich auf den Outfitbildern eine Bikerhose in Leder-Optik, eine weiße Bluse mit Statement Sleeves sowie eine Kunstfellweste.

Aktuell sind Fake Fur Westen sowieso unverzichtbar für mich. Zum einen sind sie toll zum Layering und super warm, zum anderen werten sie den Look gleich ein bisschen auf. Oder was sagt ihr? Bei diesem Outfit habe ich mich also für die besagte Kunstfellweste, entschieden, die ihr übrigens beide bei ABOUT YOU nachkaufen könnt.

Netzstrümpfe und Schleifenschuhe kombinieren

Trotz eisiger Temperaturen konnte ich nicht drumherum und musste den neuen Instagram-Trend am eigenen Leib austesten: Offene Schuhe mit Netzstrümpfen sind zwar gerade in dieser Jahreszeit völlig absurd, dennoch so beliebt wie damals in den 80ern. Wie gesagt: Absolut sinnfrei, aber die Lust an der Mode war diesmal größer als der Appel an meinen Verstand! Übrigens hatte ich mich schon vor einiger Zeit in diese Schleifenschuhe von ASOS festgeguckt und bin nun mehr als glücklick, sie zu besitzen. Wenn ihr wissen wollt, wie ihr die Netzstrümpfe zu Pumps kombiniert, dann schaut euch diesen Look mit den Valentino Rockstud Lookalikes an, bei dem ich einen kleinen Stilbruch gewagt habe.

Was sagt ihr zu dem Netzstrümpfe-Trend?

Continue Reading

Outfits

Roter Rüschenpulli mit Schlapphut und Valentino Rockstud Alikes

Rüschenpulli

Ich verspreche es euch: Es ist wirklich das letzte Outfit mit einem Rüschenpulli (hier nachkaufen)! Ich weiß, ich will euch ja nicht langweilen, aber diesen Trend habe ich nun schon so lange rauf und runter getragen, dass selbst ich mich wieder beruhigt anderen schönen Teilen widmen kann. Wenn ihr nochmal alle Januar-Outfits Revue passieren lassen wollt, dann schaut doch hier vorbei und sagt mir gerne, welchen Look ihr am schönsten fandet. Bin da immer wirklich sehr gespannt, was eure Meinung ist.

Was sagt ihr denn zu dieser Kombi von Rüschenpulli mit Lederhose?

Continue Reading