Personal

Wochenrückblick: Ideenklau, Shopping-Inspo und Instagate

Über Inspiration und Ideenklau, meine Liebe für To-do-Listen, Instagate und Enthüllungsartikel. Das alles lest ihr im heutigen Wochenrückblick.

Insta-Bild der Woche

Manchmal ist weniger mehr. Eine Bluse, eine Mom Jeans und ein Paar Mules: Fertig ist euer Lieblings-Insta-Bild der Woche. Danke für euer liebes Feedback.

 

Artikel der Woche

Ihr wisst ja, dass ich gerne plane. Das macht mich irgendwie glücklich!:) Denn als Ordnungsfreak liebe ich es, für alles und nichts To-do-Listen zu schreiben und sie nacheinander abzuarbeiten. So akribisch habe ich auch Liam’s 2. Geburtstag geplant. Von der mega tollen Geburtstagstorte mit Gitarrenmotiv (was passt besser zu Liam, als dieses Instrument:-)), die ich natürlich nicht selbst gebacken habe, bis hin zur Deko und den Snacks: Was dabei herausgekommen ist, habe ich euch in diesem Mutti-Artikel zusammengefasst.

Highlight der Woche

Wir waren wieder ganz oft am Wasser und haben das Meer und die gute Luft genossen. Außerdem habe ich einige tolle Päckchen geöffnet und mich besonders über die personalisierte Motto Halskette von Merci Maman gefreut. Während „Wild at heart“ das große Plättchen ziert, ist im kleinen Herz-Charm ein „L“ für Liam eingraviert. Ich habe mich ganz bewusst für diesen Spruch entschieden, weil er einfach Liam’s und auch irgendwie meinen Charakter widerspiegelt. Bald gibt es ein Ostergewinnspiel dazu und ihr könnt eure eigene Kette von dieser tollen Marke gewinnen! Schaut unbedingt bei Instagram vorbei.

Kauf der Woche

Ich habe hier eine kleine Shoppings-Inspo für euch.

Erkenntnis der Woche

Wann endet eigentlich Inspiration und wann beginnt Ideenklau? Mit dieser Frage habe ich mich in dieser Woche zwangsläufig beschäftigen müssen. Denn leider habe ich gleich 2 Blogartikel entdeckt, die nicht nur die gleiche Thematik, sondern auch beinahe dieselbe Überschrift von zwei meiner Artikel trugen. Um ehrlich zu sein, bin ich jetzt nicht schockiert oder so. Aber ich zweifle ab und zu an unserem Blogger Ethos. Gibt es sowas überhaupt? Eine kleine Verlinkung, ein Verweis auf meine Arbeit hätte sicherlich nicht wehgetan. Dabei will ich bestimmt nicht behaupten, dass ich das Rad neu erfunden hätte. Dennoch hätte ich mich über eine Art Anerkennung unter Kollegen gefreut. Wenn ihr meinen Blog schon länger kennt, wisst ihr, wie gerne ich auf gute Artikel von meinen Blogger-Kolleginnen verweise. Bald wird es einen ausführlichen Blogpost über den schmalen Grat zwischen dem bloßen Nacheifern und der gezielten Content-Übernahme geben.

Klick der Woche

Erst vor ein Tagen las man überall von der „Generalabrechnung einer Reisebloggerin„, die ihre Kollegen an den Pranger stellte. Die liebe Vreni bricht in dieser Woche ein Tabu und berichtet auf ungeschönte Art und Weise über persönliche Erfahrungen um den ganzen Insta-Fake-Wahnsinn. Neugierig geworden? Dann lest unbedingt diesen Artikel zu ihrer spannenden Aktion #neverevernotreal.

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply
    Tori
    19.04.2017 at 17:02

    Hallo meine Liebe,
    ohh Ideenklau kenne ich irgendwie! Habe damit leider auch schon meine Erfahrung gemacht.
    Finde sowas einfach nur unverschämt. Und was bringt es einem?
    Ich habe so viele Ideen zum bloggen, aber nicht immer die Zeit. Wer bitte will bloggen, ohne eigene Ideen zu haben?
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  • Reply
    Melina
    19.04.2017 at 14:20

    Super schöner Rückblick ♥ Zu Ideenklau kann ich so Einiges sagen. Bei mir wurden ganze Reiseziele + Bilder von anderen Bloggern kopiert- immer sehr toll zu sehen, aber dagegen kann man nichts tun 🙂
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

  • Reply
    Elisa Zunder
    18.04.2017 at 12:02

    Liebe Ari,

    ich bin da vollkommen bei dir. Keiner von uns erfindet das Rad neu und man inspiriert sich auch gegenseitig. Jedoch sollte man schon einen Link hinterlassen. anstatt ganz dreist zu kopieren.

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

  • Reply
    Bea
    14.04.2017 at 21:17

    Toller Wocheneückblick! Ich bin auf den Artikel schon total gespannt, das Thema beschäftigt mich auch schon eine Zeit lang.

    Lieben Gruß
    Bea
    http://Pinkcontour.blogspot.com

  • Reply
    Birte
    13.04.2017 at 11:25

    Liebe Ari,

    wieder mal ein interessanter Rückblick. Das mit dem Ideenklau ist natürlich eine unschöne Sache. Schon schade, wenn man sich einfach den Ideen anderer bedient ohne es zuzugeben. Wenn man sich schon inspirieren lässt, was ja auch legitim ist, dann sollte man auch auf die Quelle verweisen finde ich.
    Übrigens dein Klick de Woche Tipp werde ich gleich mal lesen. Bin neugierig.

    Ein grandioses langes WE wünsche ich Dir Süße,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  • Reply
    Missevaloves
    12.04.2017 at 12:22

    Liebe Ari, auch ich habe zwei Bändchen von Merci Maman zuhause und ich trage sie total gerne.
    Viel Freude mit deinem Kettchen.
    Lieben Gruß!
    Eva

  • Reply
    Tatjana
    11.04.2017 at 20:44

    Liebe Ari, wieder ein sehr spannender Wochenrückblick:-). Die Tatsache mit dem Ideenklau hatte ich auch schon mal :-). Nervt total und eine Verlinkung tut nicht weh…die Chloé von deinen Shopping-Tipps ist ein Traum:-) hab noch einen schönen Abend Lg Tatjana

  • Reply
    Melanie
    11.04.2017 at 16:12

    Auf deinen Post zum „Ideenklau“ bin ich total gespannt :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Reply
    Carrie
    11.04.2017 at 14:08

    danke für deinen tollen Wochenrückblick. Die grüne Bluse ist einfach ein Traum. Die Farbe steht dir total gut
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply
    Dana
    11.04.2017 at 9:59

    Liebe Ari,

    Ich finde du hast alles richtig gemacht. Man muss ja nicht immer die Konfrontation suchen und sich so zusätzlichem Stress aussetzen. Kann mir gut vorstellen, dass die 2 anderen Bloggerinen das abstreiten werden und dich womöglich blöd darstellen werden. Außerdem hast du ja nur deine Gedanken geäußert und niemanden gegen diese zwei aufgehetzt. Es ist dein Blog und deine Meinung und ich schätze deine Ehrlichkeit sehr!

    Liebe Grüße Dana

  • Reply
    Anni
    11.04.2017 at 9:31

    Hey,
    Das mit dem Ideenklau ist super ärgerlich.
    Mich hat es vor Kurzem auch getroffen und zwar ganz hinterfotzig. Es wurde fast genau derselbe Wortlaut genutzt und ironischerweise noch von jemanden, den ich kenne und eigentlich mag. Ich wusste auch nicht wirklich, wie ich jetzt vorgehen sollte. Inzwischen habe ich es zu den Akten gelegt, aber die Person ist unten durch. Da mach ich keine halben Sachen mehr

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

  • Reply
    Tanja
    11.04.2017 at 9:23

    Hallo Ari,

    ein super spannender Rückblick wie immer! Ich kann dich verstehen, warum du keine Namen nennst und warum du die 2 Bloggerinnen nicht drauf ansprichst. Denn du bist dir eben bicht sicher ob das Vorsatz war oder nicht unf wirfst denen ja auch nichts vor, sondern sagst dass du dir halt Gedanken gemacht hast, was Inspiration und Gedankenklau ist. Ich hätte an deiner Stelle auch keine Lust auf Stress. Finde aich dass die sich ja mal wenigsten hätten verlinken können.

    Mach weiter so! Ganz liebe grüße
    Tanja

  • Reply
    Miriam
    11.04.2017 at 9:09

    Ein spannender Wochenrückblick liebe Ari! Bezüglich des Content Klau würde ich die Person auch direkt kontaktieren. Vielleicht ist es wirklich nur Zufall und es entsteht ein nettes Gespräch. Und falls es kein Zufall war kommt man durch ein Gespräch in Kontakt in es geschieht in Zukunft nicht mehr. Es gibt nämlich nichts schlimmeres als ungerechtfertigte Vorwürfe. Das musste ich leider vor ein paar Wochen am eigenen Leib erfahren als eine Bloggerin, die ich nicht mal kannte, behauptet hatte ich hätte sie beklaut. Anstatt mich direkt zu kontaktieren hat sie die Anschuldigung öffentlich gemacht und ich habe wohl bei einigen nun den Stempel „Blogbeitragsdiebin“ – obwohl es eben nicht der Fall war, dass ich mich ihrer Idee bedient hat (und das finde ich echt schlimm). Ich plädiere daher immer miteinander zu reden 🙂

    Der Beitrag zum Thema Fake Follower und Instagram ist übrigens auch super spannend! Danke für diesen spannenden Link!

    Liebe Grüße
    Miriam

  • Reply
    Kristina
    11.04.2017 at 8:16

    Das mit dem Content ist ja wirklich ärgerlich. Wenn mich Themen inspirieren, dazu einen eigenen Beitrag zu schreiben, verlinke ich diese Artikel stets. Schreib doch diejenigen Personen mal an? Manchmal ist es ja vielleicht wirklich nur Zufall, da häufig ähnliche Themen zeitgleich in aller Munde sind.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  • Reply
    Saskia
    11.04.2017 at 5:23

    Ein schöner Wochenrückblick. Hast du denn schon einmal die Personen bzgl. Content-Klau angeschrieben? Ich kann mir das irgendwie gar nicht richtig vorstellen…

  • Leave a Reply