Babykolumne

HiPP Babysanft Gute Nacht Bad und HiPP Babysanft Pflegemilch im Test

Heute möchte ich euch zwei ganz tolle Produkte aus dem Hause HiPP – HiPP Babysanft Gute Nacht Bad und HiPP Babysanft Pflegemilch – vorstellen und euch gleichzeitig ein bisschen erzählen, wie unser Baderitual aussieht.

Baby Baden im ersten und zweiten Babyjahr

In dieser Babykolumne habe ich euch ja erzählt, dass ich Liam im ersten Babyjahr täglich gebadet habe. Zum einen ist er eine richtige Wasserratte, zum anderen war das abendliche Baden ein schönes Rituale. So wusste Liam, dass er sich entspannen kann und dass es bald Zeit ist, um zu schlafen. Ich glaube, dass uns das sehr geholfen hat, eine gewisse Regelmäßigkeit in dem eher stressigen Alltag zu bekommen.

Im ersten Babyjahr habe ich meistens keine Badezusätze in das Badewasser getan. Ich wollte, dass seine Haut nicht unnötig strapaziert wird. Jetzt wo Liam schon 20 Monate alt ist, badet er nicht mehr täglich. Im Sommer ist es natürlich etwas anderes: Da wir dieses Jahr so viel am Meer waren und er immer ordentlich viel Sand mit nach Hause gebracht hat, haben wir ihn einfach jeden Abend abgeduscht. Momentan badet er aber nur alle 2 Tage und dann gibt es auch immer einen Badezusatz.

HiPP Babysanft Gute Nacht Bad

Aktuell benutze ich das HiPP Babysanft Gute Nacht Bad mit Sandelholzextrakt. Es riecht wundervoll und Liam’s Haut verträgt das Produkt super. Besonders schön ist es, dass das Bad frei von ätherischen Ölen, Silikonen sowie von Farbstoffen ist und so entwickelt wurde, dass Allergie-Risiken minimiert werden. Weiterer Pluspunkt ist, dass dieses Produkt seifenfrei ist und somit nicht in den Augen brennt.

HiPP Babysanft Pflegemilch

Wenn Liam mal eine raue Hautstelle hat, dann creme ich ihn ein. Die HiPP Babysanft Pflegemilch benutzen wir nur 1 Mal wöchentlich. Das ist einfach generell bei uns üblich: Wir benutzen Körperlotions nicht täglich, weil ich finde, dass das seine Haut nicht unbedingt nötig hat. Diese Bodylotion riecht genauso toll wie das HiPP Bad. Es besteht aus hochwertigem Bio-Mandelöl und spendet der Haut die nötige Feuchtigkeit. Besonders wichtig ist es, dass die Körpercreme schnell einzieht. Auch dieses Produkt ist ohne Paraffinöl und frei von Mikropladtikpartikeln. Liam verträgt es zumindest sehr gut.

Übrigens sind laut Hersteller beide Produkte auch bei einer zur Neurodermitis neigender Haut anwendbar.

hipp-baby-pflege-milch-test
gute-nacht-bad-hipp++
Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Birte
    29.11.2016 at 22:25

    Liebe Ari,

    Bin auch ein Fan der Hipp Produkte. Im Sommer habe ich bereits die Sonnencreme gestestet bei meinem Sohn und war sehr zufrieden. Mein Kleiner neigt zu empfindlicher Haut und bei der Creme hat er zum Glück keinen Juckreiz.

    Freue mich schon auf Deinen nächsten Beitrag 🙂

    Alles Liebe,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  • Reply
    Mihaela
    29.11.2016 at 22:21

    Danke für den Bericht Liebes! Ich kenne die Produkte auch gut und finde sie super! 🙂

    Hab eine schöne Restwoche!

    Liebe Grüße,
    Mihaela

  • Reply
    Andrea
    29.11.2016 at 14:03

    Das hört sich ja richtig gut an! Hab schon viel Positives über diese Produkte gehört.

  • Reply
    confashiontime
    29.11.2016 at 13:28

    Im ersten Lebensjahr meiner Tochter habe ich genau wie Du auf zusätzliche Sachen verzichtet! Nur Wasser und danach Babyöl 🙂 Ich benutze mittlerweile beim baden auch sehr gerne die Produkte von Hipp, die sind wirklich gut 🙂 Danke für Deinen interessanten Erfahrungsbericht, Liebes! LG 🙂

    http://www.confashiontime.com

  • Reply
    Theresa
    29.11.2016 at 12:45

    Ich hab zwar noch keine Kinder, werde später dann wahrscheinlich aber auch zu Hipp Produkten greifen 🙂 Habe bis jetzt nur Positives über die Marke gehört 🙂

    Liebe Grüße,
    Theresa

    http://www.stylemocca.com

  • Reply
    Melina
    29.11.2016 at 11:33

    Ich kenne die Produkte on Hipp noch von meiner kleinen Schwester und fand die damals richtig gut 🙂 Außerdem haben sie immer so angenehm gerochen- richtig sauber ♥
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  • Reply
    Elisa Zunder
    29.11.2016 at 10:26

    Oh, das muss ich meiner Schwester für ihre drei Jungs dringend empfehlen.

    Liebst, Elisa von http://www.elisazunder.de

  • Reply
    Tatjana
    29.11.2016 at 9:03

    Ach wie toll, ich selbst habe zwar noch keine Kinder, finde aber die Werbung immer so süß 🙂 hab einen tollen Tag:-* lg Tatjana

  • Reply
    Pazi
    29.11.2016 at 8:57

    Danke für deinen Erfahrungsbericht:) Wir cremen auch nur, wenn es notwendig ist. Ich finde, die Haut bekommt das eigentlich ganz gut selber hin:)

    Alles Liebe,

    Pazi

  • Leave a Reply