Events Reisen

iCandy Blogger Event in Köln: Kind- und Jugendmesse

Was für eine Ehre: Der britische Luxus-Kinderwagenhersteller iCandy lud letzte Woche Mittwoch meine Blogger-Kolleginnen und mich zum Event auf der Kind und Jugend Messe in Köln ein. Mit dabei waren die liebe Sandra von www.allerliebeanfang.de, die liebe Sabrina von www.closerthanyesterday.de, die liebe Laura von  www.trendshock.de und die liebe Tina www.capriceetdelice.de – alle ganz tolle Mamas und wunderschöne Frauen! 

Für mich hieß es dann am Mittwoch ab in den Zug Richtung Köln! Ich war voller Adrenalin. Zum einen weil ich mich sehr auf das iCandy-Treffen freute, zum anderen, weil ich das aller erste Mal seit Liams Geburt nicht Zuhause übernachten würde. Übrigens bin ich im Motel One im Mediapark untergekommen. Wie es mir dort so gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen. Puh, ein schwerer Schritt, aber ich wusste, dass er in den besten Händen bei meinem Mann sein würde und so fiel mir die kurze Trennung gleich etwas leichter. Dennoch hatte ich am Vormittag einen kleinen emotionalen Anfall und musste mir ein paar Tränen wegwischen. Mag übertrieben klingen, aber ich habe den kleinen Wurm nun einmal neun Monat in meinem Bauch getragen und habe ihn jeden Tag um mich, da sind solche Abnabelungsprozesse schon kleine Herausforderungen. Dennoch hat uns diese Erfahrung gezeigt, dass meine zwei Jungs – zumindest für ein bis zwei Tage – auch ohne mich gut auskommen. 🙂

iCandy Event in Köln

Zurück zur iCandy-Veranstaltung: Vorneweg muss ich sagen, dass ich noch nie auf so einem perfekt durchgeplanten Event war. Die liebe Martina, die das Ganze so liebevoll organisiert hat, hat wirklich an alles gedacht. Das war wirklich beeindruckend! Ein großes Dankeschön an dich, liebe Martina! Nach einer kleinen Vorstellungsrunde bekamen wir alle von Stylistin Natalie Franz ein tolles „iCandyMum“-Make-up, durften die Top-Secret-Neuheiten von iCandy direkt vor Ort begutachten und wurden anschließend mit einem tollen Kinderwagen von einer Fotografin abgelichtet.

iCandy britischer Kinderwagen

Ich muss ja ganz ehrlich sagen, dass ich Marke vorher nicht kannte. Deswegen war ich sehr gespannt auf die ausgestellten Modelle. Was soll ich sagen: ich wurde nicht enttäuscht! Mich erwarteten super schnittige und sehr moderne Kinderwagen im dezent britischen Stil und in wunderschönen Farben.

Mamablogger unter sich

Zwischendurch hatten wir genügend Zeit, um zu quatschen und uns auszutauschen. Es war toll, die anderen Mamas live und außerhalb der Instagram-Welt(@moderiamia) zu erleben. Genau deswegen finde ich Blogger-Events so wichtig: Man bekommt gleich einen viel persönlicheren Bezug zu den Mädels, denen man schon lange folgt.

Übrigens wurde die liebe Sandra zum iCandy Model gekürt. Herzlichen Glückwunsch, meine Liebe! Freue mich schon auf die Bilder mit deiner Maus im Luna-Magazin.

Für welchen iCandy-Buggy ich mich übrigens entschieden habe, seht ihr in den kommenden Wochen. Ich sage nur: Hallo, Brit-Chic!

 

 

moderiamia-icandy-britscher-kinderwagen moderiamia-icandy-kind-und-jugend-koeln moderiamia-mamablogger-icandy-kinderwagen moderiamia-mama-blogger-icandy-kinderwagen

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    iCandy Peach 3 Truffle: Kinderwagen im Test
    20.11.2016 at 23:36

    […] auf der Kind- und Jugendmesse, zu der mich iCandy in diesem Sommer eingeladen hatte, habe ich den Peach für uns entdeckt. Auch, […]

  • Reply
    Flora
    17.10.2016 at 20:33

    ❤️❤️❤️

  • Leave a Reply