Babykolumne Hochzeitskolumne

Mein Junggesellinnenabschied



Die Hochzeitssaison beginnt und ich schwelge in Erinnerungen. Denn noch vor ein paar Monaten – Ende November letzten Jahres – habe ich mit meiner Schwester und meinen Freundinnen einen wunderschönen Junggesellinnenabschied gefeiert. Heute möchte ich mit euch die tolle Fotoserie von meinem besonderen Tag vor der standesamtlichen Trauung teilen. Warum der Beitrag dazu erst jetzt kommt, erzähle ich euch gleich.

Los ging es also – ganz unüblich für einen Junggesellinnenabschied – an einem Sonntag Vormittag. Meine Mädels wollten logischerweise keine Schwangere in irgendwelche Clubs reinschleppen, um dort strippende Tänzer zu begutachten, auch wenn ich keine Einwänden gegen einen tänzelnden Channing Tatum gehabt hätte (natürlich nur ein Scherz :-))

Als ich mich aufhübschen wollte, wurde mir plötzlich richtig übel. Eigentlich gehörte ich zu den glücklichen Schwangeren, die mit keinerlei Übelkeit zu kämpfen hatten. Aber nachdem ich mich kurz hingelegt hatte, ging es mir wieder besser. Was ich zu dem Zeitpunkt nicht ahnte, war, dass ich nur ein paar Tage nach der standesamtlichen Trauung eine Schwangerschaftskomplikation bekommen würde. Durch einen Zufallsbefund wurde nämlich das Risiko einer Frühgeburt diagnostiziert. Wir waren natürlich erstmal richtig geschockt! Ich musste einige Tage im Krankenhaus bleiben, danach hat mir meine Ärztin Beschäftigungsverbot erteilt. Ich musste daher aufhören zu arbeiten und wollte mich auch voll und ganz auf die Gesundheit unseres Babys konzertieren. Deswegen habe ich auch eine Blogpause eingelegt und alle vorgesehenen Blogposts – auch den Hochzeitsbericht, der bald folgen wird – verschoben. Zum Glück ist alles gut gelaufen und er hat sogar so lange auf sich warten, dass die Geburt eingeleitet werden musste. Jetzt ist unser kleiner Schatz Liam da und wir haben uns so schön eingelebt, dass ich mich wieder total darauf freue, neben dem Mami-Dasein, wieder zu bloggen.

Nachdem die Übelkeit dann endlich weg war, klingelten meine Mädels an der Tür.  Ich bekam ein Krönchen mit einem Mini-Brautschleier aufgesetzt und los ging es in das Café RESONANZ zum leckeren Brunch. Wer mal in Kiel wirklich außergewöhnlich gut frühstücken möchte, der sollte unbedingt dort hin! Die Auswahl reicht von einem arabischen, belgischen, iranischen, amerikanischen, russischen, griechischen bis natürlich zum deutschen Frühstück. Als wir dann alle satt und gestärkt waren, zogen wir los: Meine Schwester hatte eine Überraschung organisiert: Ein Fotoshooting mit allen Mädels im Park mit einer Fotografin, bei der ich schon vor ein paar Jahren als „Model“ auf Tfp-Basis vor der Kamera stand. Die liebe Nina begrüßte uns also vor Ort und wir hatten trotz Kälte (es war ja schließlich Winter) extrem viel Spaß. Wenn ihr mal die Möglichkeit habt, mit allen euren Freundinnen ein gemeinsames Fotoshooting zu machen, dann müsst ihr das unbedingt tun! Wann bekommt man schon die Möglichkeit dazu?

Durchgefroren aber glücklich gingen wir dann alle zu meiner Freundin, bei der wir einen wunderschönen Mädelsabend mit allem Drum und Dran hatten. An dieser Stelle möchte ich noch einmal der besten Schwester der Welt und meinen tollen Freundinnen für ihre Liebe danken. Ich bin froh, dass es euch gibt <3

Habt ihr schon einen Junggesellinnenabschied organisiert oder selbst euren eigenen gefeiert? 

mw8a2514a_16zu9_passig_gemacht

mw8a2707a_passig_gemacht

mw8a2429a_passig_gemacht

mw8a2598a_passig_gemacht

mw8a2619a_passig_gemacht

IMG-20141130-WA0020

IMG-20141130-WA0028

IMG-20141130-WA0034

IMG-20141130-WA0041

IMG-20141130-WA0047

IMG-20141130-WA0057

IMG-20141130-WA0081

IMG-20141130-WA0092

 

photo credits: Nina Herzer

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Hochzeitskolumne: Standesamt | Moderiamia | Modeblog mit Baby- und Hochzeitskolumne
    2.09.2015 at 7:35

    […] von diesem wunderschönen Tag hier zu teilen, habe ich in meinem letzten Beitrag zu meinem Junggesellinnenabschied […]

  • Reply
    Rina
    3.06.2015 at 10:19

    Erstmal: Herzlichen Glückwunsch zu deinem kleinen Sohn! 🙂
    Es macht richtig Spaß, sich die Bilder anzuschauen – man merkt einfach, wie happy ihr seid. 🙂

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

  • Reply
    Andrea
    30.05.2015 at 11:20

    Sieht nach einem richtig schönen Tag aus, tolle Bilder von dir! Das mit dem Konfetti ist so süß!

    • Reply
      Moderiamia
      31.05.2015 at 15:12

      Das mit dem Konfetti war Ninas Idee, macht sich wirklich schön auf Fotos 🙂

  • Reply
    Jessy
    29.05.2015 at 15:55

    Was für schöne Bilder, das sieht nach jeder Menge Spaß aus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Reply
      Moderiamia
      31.05.2015 at 15:12

      Danke liebe Jessy, ja meine Mädels sind sind besten, wir hatten sehr viel Spaß.

  • Reply
    sand
    29.05.2015 at 8:16

    You look like having a lot of fun, congrats from France 😉

    Gros bisous from France,
    Sand.

    http://www.taimemode-fashionblog.com

    • Reply
      Moderiamia
      31.05.2015 at 15:11

      Wow, thanks for stepping by from France 🙂

  • Reply
    Lavie Deboite
    28.05.2015 at 23:03

    Das sieht ja nach einer Menge Spaß aus!!! Du hast wirklich wundervoll ausgesehn in deinem roten Kleid und die Bilder sind richtig toll geworden. Das ist doch echt ne super schöner Erinnerung! Schade dass das mit Channing Tatum nicht geklappt hat 😀

    • Reply
      Moderiamia
      31.05.2015 at 15:10

      Danke Liebes. War gar nicht so leicht, ein bequemes Kleid mit Bäuchlein zu finden 🙂

  • Reply
    EMA
    28.05.2015 at 1:56

    This is so cool!

  • Reply
    svetlana
    27.05.2015 at 19:40

    Das hört sich nach einem tollen Junggesselinnenabschied an und um ehrlich zu sein, hätte ich so einen viel, viel lieber als so einen „peinlichen“ mit einem Stripper 😀

    Liebste Grüße,
    Svetlana

  • Reply
    ekulele
    26.05.2015 at 20:22

    Was für tolle Bilder. Das klingt nach einem tollen Tag 🙂

    Schön, wieder von dir zu lesen!!

    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    • Reply
      Moderiamia
      29.05.2015 at 7:54

      Freue mich, dass du bei mir vorbeischaust, meine Liebe 🙂

  • Reply
    Bell
    26.05.2015 at 14:22

    Oh ja, die Bilder sehen wirklich richtig schön und besonders sympathisch aus.

    Ist denn dein Kind mittlerweile da? (Ich bin gerade zum ersten Mal hier, muss mich erstmal umschauen) 🙂

    Liebst,
    Bell

    • Reply
      Moderiamia
      26.05.2015 at 14:27

      Ja, unser Schatz Liam ist da und ist am Wochenende 2 Monate alt geworden 🙂 Freue mich, dass du zu mir gefunden hast.

      Liebe Grüße,
      Ari

  • Reply
    Leonie
    26.05.2015 at 14:16

    Die Bilder sind ja toll – da bekommt man direkt Lust selbst „Ja“ zu sagen! 🙂

    Liebe Grüße,
    Leonie

    http://www.allispretty.net

    • Reply
      Moderiamia
      29.05.2015 at 7:53

      Das Ja-Sagen kann ich nur empfehlen 🙂

  • Reply
    Saskia
    22.05.2015 at 20:50

    Sehr schöne Bilder 🙂

  • Leave a Reply